Sucht Schweiz – Home
Seite druckenRSSYouTube

Medienmitteilungen

Welttag des alkoholgeschädigten Kindes: In der Schweiz sind jährlich mindestens 1700 Kinder betroffen

Der 9. September ist der Welttag des alkoholgeschädigten Kindes. Sucht Schweiz lanciert eine...

Der Bundesrat will Kinder und Jugendliche in der Schweiz konsequent vor Tabak schützen

Der Bundesrat hat das Vernehmlassungsverfahren zur Revision des Tabakproduktegesetzes betreffend...

Vernehmlassung zur Revision der Betäubungsmittelsuchtverordnung (BetmSV)

Die vorgeschlagenen Lockerungen der Diacetylmorphin-Behandlung sind ein Schritt in die richtige...

Finden, teilen und vernetzen

Die neue Austausch- und Informationsplattform vom BAG für Prävention und Gesundheitsförderung wurde lanciert: www.prevention.ch.

 

Neuigkeiten von Sucht Schweiz

Mit dem Newsletter erhalten Sie monatlich die wichtigsten Informationen zu unseren Aktivitäten sowie Hinweise auf neue Inhalte unserer Website, auf unsere Medienmitteilungen und Veranstaltungen. Anmelden.

Die neueste Ausgabe lesen:

Alkohol und Schwangerschaft: Sucht Schweiz sensibilisiert Fachleute
Der 9. September ist der Welttag des alkoholgeschädigten Kindes

Europäischer Drogenbericht 2022 erschienen

Der jährlich erscheinende Bericht bietet einen Überblick über aktuelle Entwicklungen zum Drogenkonsum, den Märkten, den Gesundheitsrisiken sowie zu neuen psychoaktiven Substanzen. Weiterlesen...

 

Kommen Sie in unser Team!

Nous cherchons un·e collaborateur·trice administratif·ve finance et RH (80%)

Intéressé·e?

Neuerscheinung!

Die Schweiz auf Drogen

Szenen, Politik und Suchthilfe, 1965–2022

Peter-Paul Bänziger, Michael Herzig, Christian Koller, Jean-Félix Savary und Frank Zobel. Frank Zobel ist Vizedirektor und Co-Leiter des Forschungssektors von Sucht Schweiz. 

Das Buch zieht eine vorläufige Bilanz, zeigt die Konstanten auf, die den Drogendiskurs bis heute prägen, und leistet einen Beitrag zur Versachlichung. Ab sofort bestellbar.

Digitaler Wandel und Sucht: Hier tobt der "Wilde Westen" mitten unter uns

Welche Probleme manifestieren sich beim Gebrauch digitaler Medien oder beim Geldspiel? Welches sind die aktuellen Konsumtrends bei Alkohol, Tabak, illegalen Drogen und psychoaktiven Medikamenten? Das  Suchtpanorama 2022 nimmt sich dieser und weiterer Fragen an, liefert Fakten und Zahlen, stellt Zusammenhänge her und kommentiert. 

Hotline Rat und Hilfe

Rat und Hilfe: 0800 104 104 (Gratisnummer) 

Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, von 9:00 bis 12:00

Der aktuelle Elternnewsletter

Online-Beratung zu Suchtfragen

 
.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print