Sucht Schweiz – Home
Seite druckenSendenRSSYouTube

Medienmitteilungen

Unterschriften sind eingereicht – Anliegen ist dringender denn je

Volksinitiative "Ja zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung"

Der Alkoholverkauf an Jugendliche geht nicht zurück: Studie zeigt Druck in Handel und Gastgewerbe

Trotz Abgabeverbot wird bei Testkäufen in der Schweiz in rund 30 % aller Fälle gesetzeswidrig...

Rund 11'500 Personen pro Jahr wegen Alkoholvergiftung im Spital

Im Jahr 2016 wurden rund 11’500 Personen wegen einer Alkoholvergiftung stationär im Spital...

Online-Beratung und Chats zu Suchtfragen

Safezone Logo
Chats auf Safe Zone
 

DIE ZAHL DER WOCHE

Behandlungseintritte in die spezialisierte Suchthilfe (2017)

Neue Präsidentin des Stiftungsrats

Silvia Schenker folgt
auf Anne Lévy

Während fünf Jahren hat Anne Lévy die Stiftung Sucht Schweiz präsidiert. Nun hat sie den Stab an eine neue Präsidentin übergeben. Wir danken Anne Lévy für ihren generösen Einsatz für die Stiftung und für die Suchtprävention.

Gleichzeitig freuen wir uns, mit der Nationalrätin und Sozialarbeiterin Silvia Schenker eine motivierte und kompetente Person für die Nachfolge präsentieren zu dürfen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Neuigkeiten von Sucht Schweiz

Mit dem Newsletter erhalten Sie monatlich die wichtigsten Informationen zu unseren Aktivitäten sowie Hinweise auf neue Inhalte unserer Website, auf unsere Medienmitteilungen und Veranstaltungen.

  • Die neueste Ausgabe lesen 
  • Den Newsletter einmal pro Monat kostenlos erhalten.
 

Unser Tätigkeitsbericht 2018 ist zum Download bereit!

Jeweils im Frühjahr publiziert Sucht Schweiz einen ausführlichen Bericht über ihre Aufgaben und Projekte. Der Tätigkeitsbericht listet nicht nur die Aktivitäten der Prävention, Wissensvermittlung und Forschung auf. Er enthält auch die detaillierte Jahresrechnung sowie statistische Angaben.

Einschränkung der Verkaufszeiten alkoholischer Getränke zum Mit-nehmen – Waadtländer Erfahrungen

Lausanne bzw. der Kanton Waadt haben mit zwei international recht einmaligen Massnahmen den Verkauf von alkoholischen Getränken zum Mitnehmen zeitlich eingeschränkt. Diese Massnahmen erwiesen sich als erfolgreich: Insbesondere bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen hat die Massnahme zu einer deutlichen Reduktion von Hospitalisierungen wegen übermässigen Alkoholkonsums geführt. Nachzulesen im Fazit. ForschungsSpiegel von Sucht Schweiz des SuchtMagazins 3/2019.

Schweizer Suchtpanorama 2019

Welches sind die aktuellen Konsumtrends bei Alkohol, Tabak und illegalen Drogen in der Schweiz? Welche Probleme manifestieren sich beim Konsum von Medikamenten, beim Geldspiel und beim Internetgebrauch? Nachzulesen im aktuellen Suchtpanorama 2019.

 
.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print