Seite druckenSendenRSSYouTube

Medienmitteilungen

Street Parade: Hände weg vom Drogen-Mix

Am kommenden 13. August wird die Street Parade 25-jährig. Zürich erwartet Hunderttausende Party-...

Badeplausch: Kühlen Kopf bewahren

Der Hochsommer lädt zum Baden ein. An heissen Tagen suchen die Menschen zu Tausenden im...

Promillegrenzen in Europa – ein Check lohnt sich

Wer motorisiert in die Ferien reist oder im Ferienland ein Auto oder Motorrad mietet, sollte die...

Online-Beratung und Chats zu Suchtfragen

Safezone Logo
Chats auf Safe Zone
 

Neues aus Prävention und Forschung

Neue Artikel der Forschung

Folgende Artikel und Berichte wurden von den Forscherinnen und Forschern von Sucht Schweiz...

Anschaffungen unserer Fachbibliothek

Neu im Bestand unserer Fachbibliothek ist unter anderem folgende Publikation von M. Zemp und G....

12.09.16 Medienkonferenz: Sucht(-prävention): der kleine Unterschied

Montag 12 September 2016 - Hôtel Kreuz, Bern - 09:30

 

Jugendliche in ihrer Entwicklung zu unterstützen, heisst auch, Verschiedenheiten zwischen den Geschlechtern in der Prävention zu berücksichtigen. Sucht Schweiz stellt sein neues audiovisuelles Projekt zu geschlechterbezogenen Aspekten der Sucht(-entwicklung), zu Risikoverhalten und Bewältigungskompetenz von Jugendlichen vor.

Mehr

Neuigkeiten von Sucht Schweiz

Mit dem Newsletter erhalten Sie monatlich die wichtigsten Informationen zu den breiten Aktivitäten von Sucht Schweiz. Neben den neuesten Forschungsberichten, Statistiken, Präventionsmaterialien und Anschaffungen der Bibliothek finden Sie Hinweise auf neue Inhalte unserer Website, auf unsere Medienmitteilungen und Veranstaltungen.

  • Die neueste Ausgabe unseres Newsletters lesen.
  • Den Newsletter einmal pro Monat kostenlos erhalten.

Das Jahr 2015 in Wort, Bild, Zitaten und Zahlen

Für ein starkes Tabakproduktegesetz

Wegen der hohen Gesundheitsschäden unterscheiden sich die Tabakprodukte grundsätzlich von den anderen legalen Konsumgütern. Die Allianz für ein starkes Tabakproduktegesetz verlangt deshalb ein umfassendes Verbot von Werbung, Promotion und Sponsoring für Tabakwaren.

Krebsliga Schweiz, Lungenliga Schweiz, Schweizerische Herzstiftung, Sucht Schweiz und Arbeitsgemeinschaft Tabakprävention Schweiz setzen sich mit der Kampagne Tabakwerbung NEIN ein.

Unterstützen auch Sie und Ihre Organisation die Kampagne Tabakwerbung NEIN.
1. Mit Ihrer Organisation geben Sie der Kampagne mehr Gewicht. Bitte melden Sie sich bei uns, damit wir Sie auf unsere Unterstützerliste aufnehmen können.  info@ich-will-keinen-spamsuchtschweiz.ch  
2. Schalten Sie einen Banner auf Ihrer Website auf und verwenden Sie unsere E-Mail-Signatur. Hier können Sie die passenden Vorlagen herunterladen:
Web-Banner
E-Mail-Signatur
3. Unsere wichtigsten Anliegen zum Tabakproduktegesetz finden Sie hier

 

Sucht Schweiz in den Medien

Hilfe – mein Kind ist süchtig!

"Es sind vier Faktoren, welche den Einstieg der Jugendlichen zu Alkohol, Tabak und Cannabis oder anderen Suchtformen wie Internet-, Handy- oder Kaufsucht zumindest verzögern helfen" stellt die  Psychologin Sandra Kuntsche nach Auswertung von rund 40 Studien zur Thematik fest. Zusammen mit der Präventions-Expertin Marie-Louise Ernst von "Sucht Schweiz" war sie Gast in der Sendung "Treffpunkt"von Radio SRF 1.

 

Onlinezocken - zwischen Sieg und Sucht

Das Internet lockt zum Geldspiel. Besonders in der Schweiz. Jährlich fliessen Hunderte Millionen Franken in die Kassen ausländischer Onlineanbieter. Das ist heikel, sagt die Politik. Weil die heimischen Casinos und der Bund nicht mitverdienen? Oder weil man Spielsüchtige so nicht schützen kann?
Eine Clubdiskussion über Spielsucht, Heuchelei und echte Sorge. Silvia Steiner, Leiterin Prävention "Sucht Schweiz" hat an der am Abend des 14. Juni stattgefundenen Diskussion im SRF 1 teilgenommen. Mehr Infos zur Sendung...

Streiflicht

Bierkonsum leicht gemacht

Seit einigen Tagen ist eine neue Heineken-Werbung an jeder Strassenecke anzutreffen – «Heineken...

Formel 1: Alle 5 Sekunden Alkoholwerbung

Seit wenigen Wochen ist Heineken einer der Hauptsponsoren der Formel 1-Autorennen. Den neuen...

Schweizer Suchtpanorama 2016

Welches sind die aktuellen Konsumtrends bei Alkohol, Tabak und illegalen Drogen in der Schweiz? Welche Probleme manifestieren sich beim Geldspiel und Internetgebrauch? Das jährlich erscheinende Schweizer Suchtpanorama nimmt sich dieser und weiterer Fragen an, liefert neuste Fakten und Zahlen, stellt Zusammenhänge her und kommentiert. Die Darstellung der einzelnen Bereiche mündet in eine übergreifende Medienmitteilung, ein Fazit, das auch die Rolle der Politik kritisch anspricht.

 
.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print