Sucht Schweiz – MigrantInnen
Seite druckenSendenRSSYouTube

MigrantInnen

Sind Sie fremdsprachig und suchen Informationen über Suchtmittel in Ihrer Muttersprache?

Neu in diesem Dossier
Informationsmaterial für den Asylbereich

Eine mehrsprachige Broschüre, die sich an Asylsuchende oder auch allgemein an Personen mit Migrationshintergrund richtet, ist ab sofort in 10 Sprachen verfügbar (deutsch - französisch - italienisch - englisch - arabisch -  dari/farsi - kurdisch -  somali - tamil – tigrinya ). Diese Broschüre bietet Informationen zu risikoreichem Konsum, Abhängigkeit und verschiedenen Substanzen.
Ein Leitfaden für Fachpersonen aus dem Asylbereich ist ebenfalls verfügbar (nur als PDF)

Kontakt und Anfragen

Telefon: 021 321 29 76
praevention@ich-will-keinen-spamsuchtschweiz.ch

Informationen in Ihrer Muttersprache

Sucht Schweiz hat sechs Faltblätter in verschiedenen Sprachen herausgegeben:

Informationsmaterial zur Suchtprävention finden Sie auch auf der Website von FISP.

Die Website sos-spielsucht.ch bietet Informationen in verschiedenen Sprachen. 

Gesundheits- und Migrationsthemen

Informationen über verschiedene Gesundheits- und Migrationsthemen bieten folgende Websites: 

.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print