Sucht Schweiz – HBSC
Home » Forschung » HBSC

HBSC: Health Behaviour in School-aged Children

Projektbeschreibung

Das Projekt "Health Behaviour in School-aged Children" ist eine internationale, alle 4 Jahre stattfindende Untersuchung über Gesundheit und Gesundheitsverhalten 11- bis 15-jähriger Schülerinnen und Schüler. Sie steht unter der Schirmherrschaft der WHO. Zur Zeit nehmen mehr als 40 grösstenteils europäische Länder an dieser Untersuchung teil.

In der Schweiz ist Sucht Schweiz mit der HBSC Studie betraut. Sucht Schweiz hat die Untersuchung in den Jahren 1986, 1990, 1994, 1998, 2002, 2006, 2010, 2014 und 2018 durchgeführt. In der Studie geht es unter anderem um Ernährung, körperliche Aktivität, den Konsum legaler und illegaler psychoaktiver Substanzen, Gewaltbereitschaft, Sexualität, Verletzungen und das Verhältis zu Familie und Peers. Die Ergebnisse der von Sucht Schweiz durchgeführten HBSC-Studien sind in vielen Publikationen veröffentlicht worden.

Der neueste, neunte Forschungsbericht beschreibt die nationalen Ergebnisse der HBSC-Studie 2018 zum Konsum psychoaktiver Substanzen bei 11-, 12-, 13-, 14- und 15-jährigen Schülerinnen und Schülern und deren Entwicklung seit dem Jahr 1986.

Publikationen auf Grundlage der Daten 2018

Forschungsbericht

La consommation de substances psychoactives des 11 à 15 ans en Suisse – Situation en 2018 et évolutions depuis 1986. Ergebnisse der Studie Health Behaviour in School-aged Children (HBSC).
Forschungsbericht Nr. 100 (mit Zusammenfassung auf Deutsch).

Broschüren

Alles klar? HBSC 2018: Wohlbefinden – Substanzkonsum. Befragung von 13- bis 15-jährigen Schülerinnen und Schülern 2018

Lektionenvorschläge zur Broschüre "Alles klar?" HBSC 2018

La consommation de substances psychoactives chez les élèves de 11 à 15 ans en Suisse: situation en 2018 et évolution depuis 2002.

HBSC Publikationen auf Grundlage der Daten von 2014

Seite druckenSendenRSSYouTube

Infobox zum Thema


Health Behaviour in School-aged Children

Projektdauer: März 2017 - Februar 2021
Durchführung:
Sucht Schweiz
Finanzierung: Bundesamt für Gesundheit (BAG), Kantone


Kontakt und Anfragen

Marina Delgrande Jordan
Tel. 021 321 29 96
mdelgrande@ich-will-keinen-spamsuchtschweiz.ch

Links

Weitere Informationen, sämtliche Publikationen und Downloads zum Projekt HBSC in der Schweiz finden Sie unter www.hbsc.ch

 
.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print