Sucht Schweiz – Porträt
Home » Über uns » Porträt

Porträt

Sucht Schweiz ist das nationale Kompetenzzentrum für Prävention, Forschung und Wissensvermittlung im Suchtbereich. Als unabhängige und gemeinnützige Stiftung wollen wir den problematischen Gebrauch psychoaktiver Substanzen sowie substanzunabhängiges Suchtverhalten verhindern oder vermindern. Wir unterstützen all jene mit besonderen Risiken – Kinder und Jugendliche sowie Menschen in kritischen Lebensphasen. Den Betroffenen stehen wir informierend, beratend oder finanziell zur Seite.
Wir engagieren uns für ein Umfeld, das den Menschen eine gesunde Lebensweise erleichtert und die individuellen Gesundheitskompetenzen stärkt.

Sucht Schweiz generiert über 50% der Einnahmen aus Spenden von Privatpersonen und Projektpartnerschaften mit Stiftungen. Weitere Einkünfte stammen aus öffentlichen Präventions- und Forschungsaufträgen, dem Verkauf von pädagogischen Materialien sowie aus Entschädigungen für Beratungen, Expertisen und Fortbildungen.

Mehr Informationen finden Sie in unserer Broschüre "Wir in Kürze."

Danke, wenn auch Sie unsere Arbeit unterstützen!

Seite druckenSendenRSSYouTube

Publikationen

Die Charta von Sucht Schweiz.

Sucht Schweiz ist seit 1940 Zewo-zertifiziert

Das Gütesiegel Zewo steht für:

  • zweckbestimmten, wirtschaftlichen und wirksamen Einsatz Ihrer Spende
  • transparente Information und aussagekräftige Rechnungslegung
  • unabhängige und zweckmässige Kontrollstrukturen
  • aufrichtige Kommunikation und faire Mittelbeschaffung
 
.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print