Sucht Schweiz – Europäische Online-Befragung zum Drogenkonsum: Resultate für die Schweiz
Home » Aktuell » Medienmitteilungen

Europäische Online-Befragung zum Drogenkonsum: Resultate für die Schweiz

14. Juni 2022, 11:00

Die europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogenfragen (EMCDDA) hat zum dritten Mal die europäische Online-Befragung zum Drogenkonsum (EWSD) durchgeführt. Das Ziel war, Informationen über die Konsummotivation und Konsummuster verschiedener Drogen (Cannabis, Kokain, Ecstasy, Amphetamine, Metamphetamine, Heroin, neue psychoaktive Substanzen, NPS) sowie über die Beschaffungs- und Kaufbedingungen zu erhalten.

Sucht Schweiz hat diese Befragung in der Schweiz im Auftrag des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) durchgeführt.
Die Stichprobe umfasst 871 in der Schweiz wohnhafte Personen, die in den 12 Monaten vor der Befragung (Frühjahr 2021) mindestens eine der untersuchten Substanzen konsumiert haben.
Mit Daten über die konsumierten Mengen, die Häufigkeit des Konsums, die Art und Weise der Nutzung oder auch den Konsumkontext ermöglicht diese Umfrage ein besseres Verständnis dafür, welchen sozialen sowie gesundheitlichen Risiken sich Konsumierende aussetzen und wer davon besonders betroffen ist.
Diese Art von Befragung ist ein ergänzendes Instrument, um Trends zu erkennen, ohne den Anspruch zu erheben, die Gesamtheit Konsumierenden zu repräsentieren.

 

Die Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogenfragen (EMCDDA) veröffentlicht heute den Europäischen Drogenbericht 2022. Der jährlich erscheinende Bericht bietet einen Überblick über aktuelle Entwicklungen zum Drogenkonsum, den Märkten, den Gesundheitsrisiken sowie zu neuen psychoaktiven Substanzen.

Auskunft:
Frank Zobel
Vizedirektor
fzobel@ich-will-keinen-spamaddictionsuisse.ch
Tel.: 021 321 29 60   

Seite druckenRSSYouTube

Mediensprecher

Monique Portner-Helfer
mportner-helfer@ich-will-keinen-spamsuchtschweiz.ch

Tel: 021 321 29 74
Montag, (Dienstag), Mittwoch


Markus Meury
mmeury@ich-will-keinen-spamsuchtschweiz.ch

Tel: 021 321 29 63
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag

Aktueller Newsletter

Die neueste Ausgabe lesen:

Alkohol und Schwangerschaft: Sucht Schweiz sensibilisiert Fachleute
Der 9. September ist der Welttag des alkoholgeschädigten Kindes

 
.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print