Sucht Schweiz – Medienmitteilungen
Home » Aktuell » Medienmitteilungen

Medienmitteilungen

Tätigkeitsbericht 2019: Wandel in der Suchtlandschaft

Der Wandel in der Suchtlandschaft widerspiegelt sich in den vielfältigen Aktivitäten von Sucht Schweiz. Die Bedeutung von Online-Geldspielen im Zuge der Öffnung des Geldspielmarktes für Internet-Casinos ist nur ein Beispiel....  weiterlesen

Beschert die Corona-Krise dem Onlinegeldspiel einen Aufschwung? Viertes Briefing Paper von Sucht Schweiz

Online-Geldspiele sind im Zuge der Corona-Pandemie wichtiger geworden. Die massive und teils aggressive Werbung verleitet zum Spiel, das online ohne soziale Kontrolle Tag und Nacht verfügbar ist. Mehr dazu im neuen Briefing Paper...  weiterlesen

Online-Geldspiele: Eine Problematik mit wachsender Relevanz, auch wegen dem Verfliessen der Grenzen zu E-Game

Eine neue Studie von Sucht Schweiz und dem GREA wirft ein Schlaglicht auf die Online-Geldspiele und die Spielenden kurz vor der Öffnung des Online-Geldspielmarktes. Es zeigt sich, dass die Personengruppen, die online resp....  weiterlesen

Welttag ohne Tabak am 31. Mai 2020

Im Zentrum des diesjährigen WHO-Welttags ohne Tabak steht der Schutz der Jugendlichen vor Tabak. Junge Menschen sollen erst gar nicht in den Nikotinkonsum einsteigen.   weiterlesen

Gesundheitsverhalten von Jugendlichen im Ländervergleich: Schweizer Nachwuchs gut unterwegs

Ein Ländervergleich zeigt: 15-Jährige in der Schweiz befinden sich beim Rauchen und Alkoholkonsum im Mittelfeld, während sie beim Cannabiskonsum einen vorderen Platz einnehmen. Die heute publizierten Daten zur internationalen...  weiterlesen

Corona-Krise und Internetnutzung: drittes Briefing Paper von Sucht Schweiz

Bildschirmmedien sind im Zuge der Corona-Pandemie wichtiger geworden. Der Alltag kommt ohne sie nicht mehr aus. Was für die einen eine Chance ist, kann für andere ein Risiko sein, vor allem wenn sie online ihre Alltagssorgen und...  weiterlesen

MeinTeenager.ch: Neue Website und Erklärvideos geben den Eltern Suchtpräventions-Knowhow auch während Covid-19

Legaler oder illegaler Hanf, der erste Alkoholrausch oder Zigarettengeruch? Was können Eltern tun, damit der Sohn oder die Tochter nicht ungesunde Substanzen konsumieren oder im Internet hängen bleiben? Die auf Deutsch und...  weiterlesen

Corona-Krise und Alkohol: Zuspitzung des Problemkonsums trotz Rückgang des Durchschnittskonsums

Sucht Schweiz zeigt, welche Risiken die Corona-Krise bezüglich Alkoholkonsums mit sich bringt. Während der Konsum in weiten Teilen der Bevölkerung zurückgehen dürfte, ist ein Anstieg gerade bei jenen zu erwarten, die schon bisher...  weiterlesen

Corona-Krise: Sucht Schweiz veröffentlicht Lockdown-Tipps für die Bevölkerung sowie Briefing Paper zu illegalen Drogen

Der Lockdown hat unser Leben umgekrempelt. Die Heimgebundenheit bringt neue Suchtgefahren mit sich, und bereits Abhängige werden mit neuen Problemen konfrontiert. Zur Krisenbewältigung bietet die Stiftung Sucht Schweiz drei...  weiterlesen

Online-Casinos und Lockdown: Noch mehr Werbung und Risiken

Seit der Öffnung des Geldspielmarktes vor einem Jahr wurden die Werbeaktivitäten der Casinos für die neuen Online-Angebote intensiviert. Dies führt zu mehr Risiken, die nun durch die nötigen und zunehmenden...  weiterlesen

Seite druckenSendenRSSYouTube

Mediensprecher

Monique Portner-Helfer
mportner-helfer@ich-will-keinen-spamsuchtschweiz.ch

Tel: 021 321 29 74
(Montag/Dienstag/Mittwoch)

Markus Meury
mmeury@ich-will-keinen-spamsuchtschweiz.ch

Tel: 021 321 29 63

 
.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print