suchtschweiz.ch » Aktuell

Nationaler Kongress von Sucht Schweiz am 25. April 2013 in Biel: Das Programm ist online!

30. Oktober 2012, 08:00

"Familien im Fokus der Prävention: Potenziale und Herausforderungen – ein Blick über die Landesgrenzen"

Ein nationaler Kongress für Fachleute und alle, die sich im Bereich der familienbezogenen Prävention von Sucht- und anderem Risikoverhalten engagieren

Im Erziehungs- und Kommunikationsstil von Müttern und Vätern wie auch in ihrer eigenen Haltung gegenüber Suchtmitteln werden bedeutende Schutz- und Risikofaktoren für Sucht- und anderes Risikoverhalten gesehen. Deshalb liegt es nahe, den Einfluss von Familien für die Prävention zu nutzen, womit sowohl Potenziale wie auch Herausforderungen verbunden sind. Beispielsweise werden bestehende Angebote überwiegend von gebildeten und gut integrierten Eltern genutzt, während benachteiligte Familien noch wenig erreicht werden.

Im Anschluss an die Präsentation einer Bestandesaufnahme zur familienbasierten Suchtprävention in der Schweiz werden Best-Practice-Projekte aus dem Ausland vorgestellt und diskutiert. Dabei stehen folgende Fragestellungen im Zentrum:

  • Über welche Zugangswege und Angebote werden Eltern effektiv erreicht?
  • Welche Faktoren sind ausschlaggebend für das Gelingen der familienbezogenen Prävention von Sucht- und anderem Risikoverhalten (z.B. Gewalt und Delinquenz)?

Ziel ist die Thematisierung von Erfolgsfaktoren und Stolpersteinen und daraus ableitbaren Zugangsmöglichkeiten zu Eltern allgemein sowie zu vulnerablen Familien im Besonderen.

Der Kongress findet in Biel in deutscher und französischer Sprache mit Simultanübersetzung statt.

Die Kongressgebühren betragen 190 Franken pro Person (inkl. Pausen und Stehlunch).

Wir freuen uns, wenn Sie sich bereits heute den Termin vom 25. April 2013 vormerken!

Angebote aus der Schweiz können über Poster und Stellwände ausgestellt werden. (Genauere Informationen dazu folgen mit der Anmeldung.) 

Klick zur Online-Anmeldung

Klick zum Programm

 

Informationen und Auskünfte über:

Jennifer Dieter
Sekretariat Prävention
Tel.: 021 321 29 76
Mail: jdieter@ich-will-keinen-spamsuchtschweiz.ch

 

Seite druckenSendenRSS

Aktueller Newsletter

Hier finden Sie unseren aktuellen Newsletter:

Neuheiten von Sucht Schweiz - März 2014

Konsumtrends und Suchtpolitik in der Schweiz und Europa

Monitoringberichte von Sucht Schweiz:

 
.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print