Verantwortliche/n für Informationsmaterialien

(60%) (unbefristet)

An der Schnittstelle zwischen der breiten Öffentlichkeit und unseren internen Fachpersonen stehen Sie im Zentrum des Auftrags von Sucht Schweiz: informieren und sensibilisieren. Dank Ihrer Organisationsfähigkeit und Ihrer Erfahrung gewährleisten Sie die erfolgreiche Entwicklung und Verbreitung unseres Katalogs von Drucksachen und Websites. Im Austausch mit den Zielgruppen und motiviert durch unseren Stiftungszweck bringen Sie Vorschläge ein, um die von Ihnen verantworteten Kommunikationsdienstleistungen zu verbessern und weiterzuentwickeln.

Ihre Aufgaben:

  • Verwaltung des Katalogs von Informations- und Sensibilisierungsmaterialien
  • Aktualisierung und Weiterentwicklung der Website zahlen-fakten.suchtschweiz.ch
  • Vertrieb und Bewerbung von Broschüren und Websites
  • Konzeption und Umsetzung neuer Materialien
  • Verfassen, Bearbeiten und Korrekturlesen von Texten für verschiedene Zielgruppen
  • Entwicklung einer Strategie in Zusammenarbeit mit dem Lenkungsausschuss
  • Koordination von Projekten zur Verbreitung von wissenschaftlichen Erkenntnissen

Ihr Profil:

  • Hochschulausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung im Bereich Kommunikation im wissenschaftlichen oder gesundheitlichen Bereich
  • Nachgewiesene Projektmanagementfähigkeiten, ausgezeichnete schriftliche Ausdrucksweise
  • Französisch oder Deutsch als Muttersprache, sehr gute Kenntnisse der anderen Sprache
  • Gute Kenntnisse in Englisch, Italienisch von Vorteil
  • Erfahrung mit CMS, Kenntnisse in Visualisierungstools (Tableau, Power BI) von Vorteil
  • Ausgezeichnete zwischenmenschliche Fähigkeiten, Teamgeist und Initiative

Wir bieten:

  • Eine sinnstiftende Tätigkeit in einem spannenden Bereich
  • In einer nationalen NGO mit überschaubarer Grösse mitzuwirken
  • Teil eines motivierten und engagierten zweisprachigen Teams zu werden
  • Attraktive Arbeitsbedingungen mit der Möglichkeit von Home-Office

Arbeitsort: Lausanne (3 Minuten zu Fuss vom Bahnhof entfernt). Homeoffice Möglichkeiten.

Arbeitsbeginn: ab sofort oder nach Vereinbarung

Bewerbungsfrist: 11. Januar 2024

Interessiert? Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an rh@addictionsuisse.ch. Die Bewerbungsgespräche finden am 16., 17. und 18. Januar statt. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Herrn Olivier Graz, Leiter Kommunikation, Tel. 021 321 29 88 oder ograz@addictionsuisse.ch.