Abteilungsassistentin/Abteilungsassistent (60-80% unbefristet)

Präventionsabteilung

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Projektleiter/innen bei der Bewältigung aller administrativen Aufgaben.
  • Unterstützung des Bereichsleiters (Planung und Organisation von Sitzungen, administrative Betreuung in Verbindung mit dem Präventionsteam, Unterstützung des Bereichsleiters bei internen Projekten, Direktionsprojekten oder bestimmten Aufgaben anderer Bereiche).
  • Aktive Unterstützung bei der Arbeit im Zusammenhang mit Projekten der Abteilung in französischer und/oder deutscher Sprache (z. B. Hilfe bei der Sammlung und Verwaltung von Daten, Veröffentlichung von Berichten, Organisation von Treffen, Terminplanungen usw.).

Ihr Profil:

  • Fundierte kaufmännische Ausbildung oder gleichwertige Ausbildung.
  • Mindestens zwei Jahre Erfahrung in einer ähnlichen Funktion erwünscht.
  • Sie sprechen deutsch oder französisch als Muttersprache und haben sehr gute Kenntnisse der jeweils anderen Sprache (C1 schriftlich und mündlich).
  • Sie verfügen über solide Kenntnisse der gängigen IT-Tools.
  • Sie arbeiten organisiert und selbstständig und können mit stressigen Situationen umgehen.
  • Sie haben eine positive und flexible Persönlichkeit und schätzen Teamarbeit.
  • Sie sind vielseitig, gründlich und können Fristen einhalten.

Wir bieten:

  • Eine bereichernde Tätigkeit in einer nationalen NGO mit überschaubarer Größe
  •  Einen Arbeitsplatz in einem engagierten und motivierten zweisprachigen Team
  •  Ein positives Umfeld mit attraktiven Arbeitsbedingungen
  •  Ein ideales Arbeitsumfeld, in dem persönliche Fähigkeiten gefördert und weiterentwickelt werden.

Arbeitsort: Lausanne (3 Gehminuten vom Bahnhof), Telearbeit und flexible Arbeitszeiten möglich

Stellenantritt: So bald wie möglich oder nach Vereinbarung.

Bewerbungsfrist: Es gibt keine Frist. Bitte bewerben Sie sich so schnell wie möglich, wir werden Ihre Unterlagen
umgehend prüfen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte ausschließlich per E-Mail an rh@addictionsuisse.ch senden.
Nur vollständige Bewerbungsunterlagen werden berücksichtigt.

 

Für weitere Informationen können Sie bei Bedarf  Kontakt mit Olivier Prisi, Leiter des Bereichs Prävention, aufnehmen: 021 321 29 39.

Sucht Schweiz ist eine unabhängige, gemeinnützige Stiftung mit dem Auftrag, Probleme zu verhindern oder zu vermindern, die durch Suchtmittelkonsum oder anderes Suchtverhalten entstehen. Dadurch leistet Sucht Schweiz einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Gesundheit, insbesondere von gefährdeten Bevölkerungsgruppen. Als nationales Kompetenzzentrum ist Sucht Schweiz in der Prävention, Wissensvermittlung und Forschung tätig und unterstützt betroffene Personen und Angehörige mit einem Beratungsdienst und Direkthilfen.