Neue Artikel der Forschung

12. Mai 2017, 10:30

Folgende Artikel und Berichte wurden von den Forscherinnen und Forschern von Sucht Schweiz publiziert

Couture, M.-E., Stewart, S. H., Cooper, M. L., Kuntsche, E., O’Connor, R. M., Mackinnon, S. P., & the DRINC Team. (2016). The DRINC (Drinking Reasons Inter-National Collaboration) project: Rationale and protocol for a cross-national study of drinking motives in undergraduates. International Journal of Alcohol and Drug Research, Epub ahead of print. DOI 10.7895/ijadr.v0i0.239.

Grazioli, V. S., Gmel, G., Mohler-Kuo, M., Daeppen, J.-B., Bertholet, N., & Studer, J. (2017). Do sensation seeking and aggression traits moderate the association between peer influence and alcohol outcomes among young Swiss men? Addiction Research & Theory, Epub ahead of print. DOI 10.1080/16066359.2017.1310847.

Marmet, S., & Gmel, G. (2017). Suchtmonitoring Schweiz - Themenheft zum problematischen Cannabiskonsum im Jahr 2016. Lausanne: Sucht Schweiz.

 

 Alle Publikationen 2012-2017

Seite druckenSendenRSSYouTube

Publikationen zum Thema

Weiterführende Informationen

zum Tabakkonsum in der Schweiz finden Sie ausserdem im Suchtmonitoring Schweiz des Bundesamts für Gesundheit (BAG). Das Forschungsprojekt, mit dessen Durchführung unter anderem Sucht Schweiz beauftragt wurde, hat zum Ziel, repräsentative Daten der Schweizer Wohnbevölkerung zum Thema Sucht und Konsum psychoaktiver Substanzen zusammenzutragen.

 
.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print