suchtschweiz.ch » Infos und Fakten » Heroin » Behandlung

Suchtbehandlung in der Schweiz

Ausgehend von den act-info-Daten, den Beteiligungsraten der verschiedenen act-info Teilstatistiken sowie Informationen über nicht an der act-info-Erhebung teilnehmende Behandlungssektoren, kann die Gesamtbeanspruchung (durchschnittlicher Behandlungstag) von Suchtberatung und -behandlung in der Schweiz auf rund 40 000 bis 50 000 Personen geschätzt werden. Es kann vermutet werden, dass sich etwa 10 bis 20% der Personen mit Suchtproblemen in Behandlung befinden.
Quelle: act-info (2009). "Im Brennpunkt 1/ 2009", S.2.

Seite druckenSendenRSS

Forschungsbericht

Ambulante Suchthilfe: Ergebnisse der KlientInnenbefragung 2012

SAMBAD (Statistik der ambulanten Behandlung und Betreuung im Alkohol- und Drogenbereich)

 
.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print