Wählen Sie ein Land

Indikator: Werbeeinschränkungen » Presse

Jugendschutzbestimmungen umfassen meist das Verbot der Darstellung von konsumierenden Jugendlichen sowie Werbung die sich insbesondere an Jugendliche richtet.
Schweiz Nur Produktwerbung für Spirituosen
Jugendschutzbestimmungen für Wein und Bier
Belgien Jugendschutzmassnahmen
Dänemark Nein
Deutschland Nein
Finnland Werbeverbot für alkoholische Getränke
Jugendschutzbestimmungen
Alkohol nicht in Verbindung mit sozialem oder sexuellem Erfolg
Frankreich Nur Produktinformation, Verbot von Lifestylewerbung
Werbeverbot in Publikationen, die sich an Minderjährige richten
Irland Ja - Einschränkung des Volumens und der Leserschaft
Jugendschutzbestimmungen
Italien Jugendschutzbestimmungen
Luxemburg Nein
Niederlande Nein
Norwegen Werbeverbot für alle alkoholischen Getränke
Österreich Nein
Portugal Jugendschutzbestimmungen
Alkoholkonsum nicht in Verbindung mit sportlichem Erfolg, dem Lenken von Motorfahrzeugen
Kein Darstellen von exzessivem Konsum, keine negative Darstellung von Abstinenz und moderatem Konsum
Schweden Werbeverbot für alkoholische Getränke > 15% vol
Verbot von Lifestylewerbung für alkoholische Getränke < 15% vol
Obligatorischer Hinweis auf die negativen Folgen des Alkoholkonsums
Spanien Nein
Großbritannien Werbung darf nicht:
- verlocken oder mit Sexualität oder sozialem Erfolg in Verbindung gebracht werden
- in Verbindung mit unvernünftigem, antisozialem Verhalten oder Denken stehen
- verantwortungslos ausgeschenkten Alkohol zeigen
- Leute zeigen, die trinken und sich jugendlich verhalten oder die Kultur der unter 18 Jährigen wiedergeben