Sucht Schweiz – cool and clean
Home » Forschung » Abgeschlossene Projekte » cool and clean

Evaluation des Präventionsprogramms «cool and clean» bei Jugendlichen

Projektbeschreibung

«cool and clean» von Swiss Olympic ist das grösste nationale Programm zur Prävention von Substanzgebrauch und zur Förderung von Leistungsmotivation und Fairplay im Sport. Das Programm «cool and clean» richtet sich insbesondere an Jugendliche im Breitensport und Schweizer Nachwuchstalente.

Sucht Schweiz wurde von Swiss Olympic beauftragt, das Präventionsprogramm «cool and clean» im Bereich der Jugendlichen zu evaluieren. Für die Evaluationsstudien hat Sucht Schweiz im Rahmen von bisher vier Erhebungswellen (2007, 2009, 2011 und 2015) je rund 2'000 bis 2'500 Jugendliche im Breitensport sowie etwa 500 Nachwuchstalente zu deren Leistungsmotivation, Fairplay, Doping, Tabak-, Alkohol- und Cannabiskonsum per schriftlichem Fragebogen befragt.

Die Ergebnisse der quantitativen Evaluationen wurden in bisher drei Forschungsberichten publiziert (2007, 2009/2011 und 2015; Teilstudie 1A). Zusätzlich zur quantitativen Evaluation wurde im Jahr 2014/5 eine qualitative Evaluation (Teilstudie 1B) von «cool and clean» durchgeführt. Hierzu wurden 19 Gruppengespräche mit «cool and clean»-Teams durchgeführt.

Die Evaluationsstudien lieferten einige Hinweise auf die Wirksamkeit von «cool and clean». Sucht Schweiz empfahl in diesen Studien, das Programm weiterzuführen, da es einen ganzheitlichen Präventionsansatz verfolgt und zentrale Lebenskompetenzen von Jugendlichen stärkt. Zusätzlich gaben beide Teilstudien Empfehlungen für Verbesserungen des Programms ab.

Publikationen & Downloads

Evaluation des Präventionsprogramms «cool and clean» - Teilstudie 1A. Wirkung von «cool and clean» bei sportlich aktiven Jugendlichen im Breitensport. (2015) Forschungsbericht Nr. 76

Evaluation des Präventionsprogramms «cool and clean» Teilstudie 1B - Umsetzung von «cool and clean» bei sportlich aktiven Jugendlichen im Breitensport. (2015) Forschungsbericht Nr. 77

Evaluation des Präventionsprogramms «cool and clean» bei Jugendlichen – Breitensport und Talents. (2011) Forschungsbericht Nr. 60

Evaluation des Präventionsprogramms „cool and clean“ bei Jugendlichen – Breitensport und Talents. (2007) Forschungsbericht Nr. 43

Seite druckenSendenRSSYouTube

Informationen

Matthias Wicki
Tel. 021 321 29 61
mwicki@suchtschweiz.ch

Mehr zu diesem Projekt erfahren Sie hier:
cool and clean

 
.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print