suchtschweiz.ch » Aktuell » Streiflicht

Streiflicht

Mit dem "Streiflicht"will Sucht Schweiz auf aktuelle, gesellschaftlich, politisch sowie fachlich wichtige Themen im Suchtbereich eingehen. Die Inhalte sollen zum Nachdenken anregen, zum gesellschaftlichen Dialog beitragen, eine öffentlich geführte Debatte bereichern, Fragen aufwerfen, Position beziehen oder auch provozieren.

Weniger Gewalthandlungen dank Alkohol-Mindestpreisen in British Columbia

Eine kanadische Studie zeigt, dass Gewaltakte gegen Personen (einschliesslich Morde, Vergewaltigungen, Fahren unter Alkoholeinfluss) um 9% gesunken sind, nachdem die Alkoholpreise um 10% angehoben worden waren. Alkoholbedingte...  weiterlesen

WHO ruft mehr Länder zu höheren Tabaksteuern auf

Zu wenige Länder erheben gemäss der Weltgesundheitsorganisation WHO genügend hohe Steuern auf Zigaretten und anderen Tabakprodukten. In ihrem neusten Welt-Tabak-Bericht spricht die WHO Klartext: Teurere Tabakprodukte reduzieren...  weiterlesen

Nachtverkaufsverbot – Die Kantone gehen voran

Die Verbilligung des Alkohols sowie die Verfügbarkeit rund um die Uhr haben das Rauschtrinken zu einem öffentlichen Problem werden lassen. So gibt eine Mehrheit der Bevölkerung an, sich durch alkoholisierte Personen gestört oder...  weiterlesen

Bundesrat lehnt parlamentarische Initiative Bortoluzzi ab

Wer übermässig trinkt und im Spital landet, solle künftig die Kosten selber tragen. Dies verlangte die parlamentarische Initiative von Toni Bortoluzzi. Vorgestern hat der Bundesrat den Vorstoss abgelehnt, und zwar aus ähnlichen...  weiterlesen

OECD-Studie: Zunahme des Rauschtrinkens in Europa wegen sinkenden Preisen und erhöhter Verfügbarkeit

Am 12. Mai hat die OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) einen Bericht zum Alkoholkonsum in den Industrieländern vorgestellt. Demnach hat der Alkoholkonsum zwar pro Kopf in den Industrieländern in...  weiterlesen

Johnnie Walker fährt Formel 1

Es ist zwar ein gewohntes Bild, aber das macht es nicht besser. Während dem Formel 1 Grand Prix in Monaco 2014 flimmerten im Schnitt 11 Verweise auf Alkohol pro Minute über den TV-Bildschirm. Mit anderen Worten: Weltweit bekommen...  weiterlesen

Jugendliche verhalten sich zunehmend gesünder – nicht nur in der Schweiz

Eine internationale Studie zeigt, dass sich 11- bis 15-Jährige zunehmend gesünder verhalten und fühlen. Trotz insgesamt erfreulicher Entwicklung gibt es beträchtliche Unterschiede in den untersuchten Ländern Europas und...  weiterlesen

Cannabis: Kinderkleider werfen Fragen auf

Kürzlich wurden wir darauf hingewiesen, dass die Mode-Kette „Metro-Boutique“ in der Kinderabteilung (6-16 Jahre) eine Kollektion mit Cannabis-Motiven anbietet. Eines dieser Modelle für Kinder mit einer Körpergrösse von 145...  weiterlesen

Je grösser die Gruppe, desto mehr trinken die einzelnen

Während Studien zum Alkoholkonsum meist auf retrospektiven Schätzungen beruhen, hat das Team um Emmanuel Kuntsche von Sucht Schweiz das Konsumverhalten von 183 Westschweizerinnen und Westschweizern mit einem Durchschnittsalter...  weiterlesen

Alkohol und Beruhigungsmittel: Noch wenig Problembewusstsein

Der gleichzeitige Gebrauch von Schlaf- bzw. Beruhigungsmitteln und Alkohol ist gesundheitlich riskant. Die Resultate der letzten Schweizerischen Gesundheitsbefragung (2012) legen nahe, dass 3.3% der Schweizer Bevölkerung diese...  weiterlesen

Seite druckenSendenRSS

Mediensprecher

Monique Portner-Helfer

mportner-helfer@ich-will-keinen-spamsuchtschweiz.ch

Tel: 021 321 29 74

Markus Meury

mmeury@ich-will-keinen-spamsuchtschweiz

Tel: 021 321 29 63

Aktueller Newsletter

Hier finden Sie unseren aktuellen Newsletter:

"Neuigkeiten von Sucht Schweiz - Juni 2015

 
.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print